Handball

Völliges Neuland für die TG Nürtingen

19.09.2014 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3: Gaber-Truppe bekommt es in der Spielzeit 14/15 mit vielen unbekannten Gegnern zu tun

Völlig neue Gegner warten in der Saison 2014/2015 auf die TG Nürtingen nach der Versetzung in die Südstaffel, die laut Trainer Gaber „stärkste Staffel aller drei baden-württembergischen Landesligen“. Die TG wäre mit einer Wiederholung des vierten Platzes aus dem Vorjahr sehr zufrieden.

Die TG Nürtingen will sich in der Saison 2014/15 gleich frühzeitig absichern. Hinten von links: Rolf Gaber, Mark Wagner, Dennis Ulbrich, Nils Bücker, Joscha Sigel, Daniel Arbeiter, Mathias Bauer. Vorne von links: Philipp Henzler, Samuel Weiss, Mario Mangold, Maik Reinhardt, Christoph Deininger, Hannes Ahlgrimm, Maurice Kuchenbaur, Valentin Gehring. Es fehlt: Thomas Baumann. Foto: Bässler
Die TG Nürtingen will sich in der Saison 2014/15 gleich frühzeitig absichern. Hinten von links: Rolf Gaber, Mark Wagner, Dennis Ulbrich, Nils Bücker, Joscha Sigel, Daniel Arbeiter, Mathias Bauer. Vorne von links: Philipp Henzler, Samuel Weiss, Mario Mangold, Maik Reinhardt, Christoph Deininger, Hannes Ahlgrimm, Maurice Kuchenbaur, Valentin Gehring. Es fehlt: Thomas Baumann. Foto: Bässler

Den vierten Platz in der abgelaufenen Spielzeit bezeichnet Nürtingens Trainer Rolf Gaber als „nicht Fisch und nicht Fleisch“. Aber zu einer Spitzenmannschaft habe einfach die Beständigkeit gefehlt. „Besonders gegen in der Tabelle hinten stehende Mannschaften haben wir unnötig Punkte liegen lassen“, so Gaber. Gleichwohl wäre der Coach in der kommenden Saison mit eben diesem vierten Platz sogar sehr zufrieden. Die TG muss nämlich in der stark eingeschätzten Staffel 3 antreten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Handball

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten