Anzeige

Handball

Vier-Punkte-Spiel für Zizishausen

08.02.2019, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga: „Schnaken“ empfangen den TSV Weinsberg – Die Reinls ziehen sich nach 18 Jahren zurück

Der TSV Zizishausen ist nach sechswöchiger Pause eindrucksvoll ins neue Handballjahr gestartet. Vor einer Woche überzeugten die „Schnaken“ mit einem 32:28 gegen die SG Köndringen/Teningen und verschafften sich damit etwas Luft im Abstiegskampf der Baden-Württemberg-Oberliga. Am Sonntag (17 Uhr) wollen sie nun gegen den TSV Weinsberg nachlegen.

Sprang zuletzt eindrucksvoll für den verletzten Kapitän Timo Wolf in die Bresche: Zizishausens Thomas Grau. Foto: Just
Sprang zuletzt eindrucksvoll für den verletzten Kapitän Timo Wolf in die Bresche: Zizishausens Thomas Grau. Foto: Just

„Der Sieg gegen Köndringen/Teningen ist dann etwas wert, wenn wir auch am Sonntag gewinnen“, sagt der Sportliche Leiter Alexander Himpel, „die enorm wichtige Partie gegen den unmittelbaren Konkurrenten aus Weinsberg ist ein Vier-Punkte-Spiel.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Handball

„Deutlich gesteigert“

Frauenhandball

In der Vorbereitungsphase auf ihre erste Drittliga-Saison können die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen auf ein erfolgreiches Turnierwochenende zurückblicken. Im Rahmen des Esslinger Marktplatzturniers spielte das Team von Trainer Rouven Korreik gegen den Erstligisten NSU Neckarsulm und den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten