Handball

Vier Neue für TSVW

26.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd

Die Saison ist zwar noch in vollem Gange, doch die Planungen für die Spielzeit 2013/14 laufen bei den meisten Handballvereinen schon auf Hochtouren. Der Württembergligist TSV Wolfschlugen hat sie sogar schon fast abgeschlossen, berichtet Abteilungsleiter Wolfgang Stoll. Unsicher ist einzig, ob Dominik Merkle weitermacht oder die „Hexenbanner“ verlassen wird.

Dafür stehen vier Neuzugänge und fünf Abgänge fest. Für die scheidenden Torhüter Benjamin Hauptvogel, der zum TSV Zizishausen wechselt, und Manuel Lunz (SKV Unterensingen) wurde Patrick Ehrlich von der HSG Ostfildern verpflichtet. Zudem wird – ebenfalls aus Ostfildern – dessen Bruder Dominik fortan auf Linksaußen- oder der Rückraum-Mitte-Position spielen. Hinzu kommen Robin Habermaier (VfL Kirchheim) und Rückkehrer Christian Wallnitz (TuS Fürstenfeldbruck). Außerdem rücken die A-Jugendlichen Florian Brändle und Lukas Grünenwald zu den Aktiven auf. Weitere Abgänge werden hingegen Benedikt Rapp (SKV Unterensingen) sowie Henning Richter (TSV Neuhausen) und Marc Sailer (Ziel unbekannt) sein. jsv

Handball

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten