Handball

Vier grausige Minuten

25.11.2019 05:30, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Oberligist TSV Zizishausen verliert beim HC Neuenbürg wieder nur äußerst knapp

Wie schon im letzten Auswärtsspiel in Weilstetten zeigte der TSV Zizishausen auch beim HC Neuenbürg eine couragierte Angriffsleistung, musste aber erneut mit einer knappen Niederlage die Heimreise antreten. Der HC Neuenbürg rettete beim 36:35 (19:18) eine zwischenzeitliche Sechs -Tore-Führung über die Zeit und wahrte mit dem ersten Heimsieg der laufenden Saison den Anschluss zu Platz zwei in der BWOL-Tabelle.

Cornelius Maas erzielte 13 Tore für den TSV Zizishausen, die erneute knappe 35:36-Niederlage beim HC Neuenbürg konnte er aber auch nicht verhindern. Foto: Harry Rubner
Cornelius Maas erzielte 13 Tore für den TSV Zizishausen, die erneute knappe 35:36-Niederlage beim HC Neuenbürg konnte er aber auch nicht verhindern. Foto: Harry Rubner

Zizishausens Trainer Florian Beck haderte mit dem denkbar knapp verpassten Punktgewinn, „weil wir immer dran waren und uns dann mit vier grausigen Minuten selbst geschlagen haben“. Diese angesprochenen vier Minuten war die Phase zwischen der 46. und 50. Minute, als die Gäste mit vier technischen Fehlern im Angriff und einer unnötigen Zeitstrafe den Neuenbürgern die Chancen zum schnellen Konter auf dem Silbertablett präsentierten. Der HC zog mit fünf Treffern in Folge auf 33:27 davon, ließ sich am Ende von den nie aufsteckenden „Schnaken“ aber fast noch abfangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten