Handball

Vier bleiben übrig

25.03.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Drittliga-Aufstiegsrunde

Die Handballer des TSV Zizishausen haben bereits vergangene Woche von einer Teilnahme an der Drittliga-Aufstiegsrunde abgesehen, von den ursprünglich acht interessierten Baden-Württemberg-Oberligisten (BWOL) sind letztlich vier Vereine übrig geblieben, die ihre Teams ins Rennen um den Aufstieg schicken. Handball Baden-Württemberg (HBW) darf dann zwei Frauen- sowie zwei Männer-Mannschaften bis 15. Juni für den Aufstieg in die Dritte Liga an den Deutschen Handballbund (DHB) melden. Bei den Frauen haben sich der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II gemeldet, bei den Männern der TV Bittenfeld II, die SG Köndringen/Teningen, die TSG Söflingen und der TSV Neuhausen/Filder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Handball

Mitranic verlässt HSG

Handball-Verbandsliga

Handball-Verbandsligist HSG Ostfildern und Trainer Sinisa Mitranic (HSG-Foto) trennen sich nach nur einer Saison mit lediglich drei Spielen (zwei Siege, eine Niederlage). Grund sind verschiedene Auffassungen vor allem über die Trainingsgestaltung. „Da waren wir unterschiedlicher Meinung“, sagt…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten