Handball

Verrückte Schlussphase

16.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Neckartenzlingen gewinnt das Derby

Der TSV Neckartenzlingen hat seinen zweiten Tabellenplatz durch einen 28:27-Erfolg über den TB Neuffen gefestigt. Die Gäste mussten hingegen ihre erste Saisonniederlage hinnehmen.

Akrobatisch: Neckartenzlingens Falk Rieger Foto: Balz
Akrobatisch: Neckartenzlingens Falk Rieger Foto: Balz

Sehr spielfreudig und agil zeigten sich Neuffens Akteure Mirko Streubel und Stefan Reck und brachten die Rot-Weißen mit 2:0 in Front. Aber auch die Gastgeber begannen sich in diese intensiv geführte Partie zu beißen. Der TSV hatte in seinen Rückraumspielern Tobias Schmid und Florian Greinert seine gefährlichsten Angreifer, die dem TBN auch einiges Kopfzerbrechen machten. Immer wieder waren es die beiden wurfgewaltigen Spieler des TSV, die einfache Treffer erzielten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball

TG-Spiel in Kirchhof abgesagt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächster Nackenschlag für den Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof: Auch die heute angesetzte Partie gegen die TG Nürtingen wird Corona-bedingt ausfallen. Bereits im November mussten die SGler ja all ihre Spiele wegen Covid-19-Fällen in ihrer Mannschaft ausfallen lassen,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten