Handball

Unüberwindliche Wand

12.09.2016 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Keeper Schröter als großer Rückhalt beim TSVZ-Sieg in Gerhausen

Der TSV Zizishausen ist mit einem 25:23 (11:10)-Sieg beim TV Gerhausen erfolgreich in die neue Württembergliga-Saison gestartet. Damit wurden die „Schnaken“ ihrer leichten Favoritenrolle doch noch gerecht, denn am Ende bedurfte es schon eines gewaltigen Kraftakts, um den 20:23-Rückstand sieben Minuten vor Schluss noch umzubiegen.

Der TSV Zizishausen ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Beim TV Gerhausen gelang ein knapper 25:23-Erfolg. Archivbild: Urtel
Der TSV Zizishausen ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Beim TV Gerhausen gelang ein knapper 25:23-Erfolg. Archivbild: Urtel

TSVZ-Trainer Holger Breitenbacher war mit den zwei Punkten zum Auftakt natürlich zufrieden und bescheinigte seinem Team „50 Minuten ganz ordentlich gespielt“ zu haben, aber es gab da auch die Schwächephase, in der die Zizishäuser nach eigener 16:13-Führung (41.) mit 20:23 (53.) in Rückstand gerieten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Handball