Handball

Unterensinger machen es unnötig spannend

21.01.2019 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Am Schluss feiern die „Spitzmäuse“ ihren nächsten Sieg und rücken auf Platz vier vor

23:17 führten die Handballer des SKV Unterensingen in der 49. Minute gegen die HSG Ostfildern und hatten dabei zusätzlich einige Chancen liegen lassen. Alles schien auf einen deutlichen Sieg der Hausherren hinauszulaufen, als plötzlich Sand ins Getriebe kam und die Gäste bis auf 23:24 herankamen. Dann aber machte Oliver Hihn den Sack mit seinem vierten Tor zu und stellte damit den 25:23-Endstand her.

Oliver Hihn (Mitte) traf vier Mal und entledigte den SKV mit dem 25:23 aller Sorgen.  Foto: Urtel
Oliver Hihn (Mitte) traf vier Mal und entledigte den SKV mit dem 25:23 aller Sorgen. Foto: Urtel

Noch keine Minute war gestern Abend in der Unterensinger Bettwiesenhalle gespielt, da führten die Gäste schon mit 2:1. Aber mit diesem Tempo sollte es natürlich nicht weitergehen. Es folgten einige torlose Minuten, bevor die SKVler das Heft in die Hand nahmen. Als erstes machten zwei Spieler auf sich aufmerksam, die nur noch in dieser Saison für den SKV Unterensingen auflaufen werden: Torhüter Edis Camovic (wechselt zur HSG Böblingen/Sindelfingen und folgt damit Ingo Krämer) parierte die nächsten zwei Angriffe der HSG, und Moritz Bürker (geht nach sieben Jahren beim SKV zum künftigen Württembergligisten TV Neuhausen/Erms) traf zum 2:2 und wenig später zum 4:4-Ausgleich. Im Angriff lief es aber weiter nicht richtig rund.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Handball

In fünf Minuten auf die Siegerstraße

Handball: Der TSV Zizishausen II zieht weiter unangefochten seine Kreise und verteidigt seine Bezirksklasse-Tabellenführung. Maurice Kuchenbaur führt die TG Nürtingen mit 18 Toren zum Sieg gegen Vaihingen, der ersatzgeschwächte SKV Unterensingen II unterliegt zu deutlich.

Die Zweite des TSV Zizishausen bleibt in der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten