Handball

Unterensingen setzt Siegeszug fort

03.12.2018 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd: Auch der TV Gerhausen stoppt den „Spitzmäuse“-Express nicht

Obwohl der SKV Unterensingen im Laufe der Partie einige personelle verletzungsbedingte Rückschläge wegstecken musste, baute er mit dem 34:29-Sieg beim TV Gerhausen seine Erfolgsserie auf nunmehr 15:1 Punkte aus. „Wir können uns auf viele Schultern verlassen“, hob Steffen Rost die Ausgeglichenheit in seinem Kader hervor.

Nach 49 Spielminuten lagen die Gäste knapp mit 27:26 in Führung – aber mit einem starken Endspurt bauten sie diesen Vorsprung bis zum Abpfiff zu einem letztendlich souveränen 34:29-Erfolg aus. „Es war ein richtiger Arbeitssieg, bei dem wir die personellen Probleme, die wir im Laufe der Partie hatten, super gelöst haben“, fasste ein erneut sehr zufriedener Trainer Steffen Rost zusammen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Handball

Verstärkung für die TG Nürtingen

Handball: Frauen-Zweitligist erweitert seine medizinische Betreuung.

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen können auch in der Saison 2022/23 auf Rückhalt der Sportklinik Stuttgart zählen. Zudem wird das Team durch Physiotherapeut Patrick Walker unterstützt. „Es ist gut zu wissen, dass unsere Spielerinnen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten