Handball

Unterensingen lässt überraschend Federn

24.04.2017 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Mit einer 26:32-Pleite gegen Gerhausen ebnet der SKV dem TSV Zizishausen den Weg in die Relegation

33:14 und 40:29 lauteten die Heimspielergebnisse des SKV Unterensingen gegen den TV Gerhausen in den beiden vergangenen Spielzeiten. Und auch im Hinspiel hatte sich der SKV mit 31:28 durchgesetzt. Diesmal aber kämpften die Unterensinger Lieblingsgegner wie Löwen, wehrten sich mit aller Macht gegen den drohenden Abstieg und feierten einen verdienten, leidenschaftlich erzwungenen 32:26-Auswärtssieg.

Matthias Briem (am Ball) und der SKV Unterensingen taten sich gegen die kampfstarken Gerhausener extrem schwer. Foto: Urtel
Matthias Briem (am Ball) und der SKV Unterensingen taten sich gegen die kampfstarken Gerhausener extrem schwer. Foto: Urtel

Emotional begann der Abend in der Unterensinger Bettwiesenhalle: Vor Spielbeginn wurde Philipp Keppeler, der in der nächsten Saison für den TSV Neuhausen/Filder (höchstwahrscheinlicher Aufsteiger in die dritte Liga) auflaufen wird und der am Samstag wegen seiner Rückenbeschwerden nicht mitspielen konnte, verabschiedet. Dann gab es eine Schweigeminute im Gedenken an die schrecklichen Ereignisse am Freitagvormittag in Unterensingen und an die verstorbenen Kinder. Als dann Handball gespielt wurde, legten die Gäste aus Gerhausen gleich los wie die Feuerwehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Handball

Carolin Tuc soll TG-Rückraum verstärken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Carolin Tuc wechselt vom Liga-Konkurrenten H2Ku Herrenberg zu den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Das gab die Turngemeinde am Wochenende bekannt. Die 29-Jährige erhält in Nürtingen einen Vertrag für die Saison 2021/22 mit der Option um eine weitere Saison zu…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten