Handball

Ungefährdeter Sieg

19.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Die erste Herrenmannschaft des TSV Köngen hat die Hinrunde am Sonntagnachmittag mit einem nie wirklich gefährdeten 24:17 (16:8)-Auswärtssieg beim Tabellenletzten VfL Kirchheim II beendet.

Der Erfolg bildet den Schlusspunkt eines turbulenten Jahres. Das Team um Trainer Peter Weichselmann überwintert auf Rang sechs – die Aufstiegsplätze in Reichweite.

Das Ziel war klar: Gegen den Tabellenletzten musste nach zuletzt mehreren unnötigen Punktverlusten ein Sieg her. Der TSVK begann auch gut. Es wurde zwar kein sonderlich ansehnliches Spiel, was mit Sicherheit auch dem Umstand geschuldet war, dass in Kirchheim kein Harz verwendet werden darf, doch bereits nach gut zehn Minuten war deutlich zu sehen, dass für die Heimmannschaft nichts zu holen war (3:7). Köngen stand kompakt und der VfL hatte kaum Ideen, wie man die Gäste in Bedrängnis bringen könnte – nur die durchschnittliche Chancenverwertung verhinderte eine höhere Führung. Die erste Hälfte verlief ohne größere Aufregung und mit der 16:8-Halbzeitführung war im Prinzip schon alles gelaufen.

Trainer Weichselmann fand in seiner Halbzeitansprache dennoch Kritikpunkte. Den Gästen gelang es in Durchgang zwei trotzdem nicht, den Vorsprung weiter auszubauen. Das Spiel verlor zunehmend an Qualität, die Leichtsinnsfehler häuften sich und der VfL kam sogar wieder auf 17:23 heran. Gefährdet war der TSVK jedoch nie und so siegte der Gast am Ende deutlich mit 24:17.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Handball

TG-Spiel in Kirchhof abgesagt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächster Nackenschlag für den Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof: Auch die heute angesetzte Partie gegen die TG Nürtingen wird Corona-bedingt ausfallen. Bereits im November mussten die SGler ja all ihre Spiele wegen Covid-19-Fällen in ihrer Mannschaft ausfallen lassen,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten