Handball

TuS-Träume geplatzt

05.02.2015 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, HVW-Pokal, Viertelfinale, Frauen: Souveräne TGN

Keine Chance ließ die TG Nürtingen am Dienstag vor 50 Zuschauern dem Nachwuchs von Erstligist TuS Metzingen. Auf dem Weg ins Final-Four-Turnier des HVW-Pokals musste die TGN nicht alle Karten aufdecken, um die Gäste mit 30:22 (20:11) Toren abblitzen zu lassen.

Nicht zu halten: Christina Stockhorst und die TG Nürtingen ließen der TuS Metzingen II im Viertelfinale des HVW-Pokals keine Chance. Der Drittliga-Spitzenreiter ließ den Württembergligisten mit 30:22 abblitzen. Foto: Holzwarth
Nicht zu halten: Christina Stockhorst und die TG Nürtingen ließen der TuS Metzingen II im Viertelfinale des HVW-Pokals keine Chance. Der Drittliga-Spitzenreiter ließ den Württembergligisten mit 30:22 abblitzen. Foto: Holzwarth

Nur wenige Minuten dauerte der Traum des Metzinger Nachwuchses vom Einzug in die nächste Runde. Beim 6:2 (11.) durch Christina Stockhorst hatten zuvor Nadine Hofmann mit drei und Frances Günthel mit zwei Treffern der TG Nürtingen den Weg geebnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Handball