Handball

TSV Wolfschlugen lässt Langenau/Elchingen keine Chance

03.02.2020 05:30, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Württembergligist TSV Wolfschlugen entzaubert die HSG-Serienhelden und bastelt an der Wager-Vertragsverlängerung

Schwierige Aufgaben lassen sich bisweilen mit Gemütsruhe lösen. Der TSV Wolfschlugen lieferte beim souverän herausgearbeiteten 34:30 (18:14) gegen die zuvor siebenfach ungeschlagene HSG Langenau/Elchingen ein Beispiel für hektikarmes Wirken ab.

Weder Sink- noch Höhenflug: Johannes Rebmann und der TSV Wolfschlugen sind immerhin wieder Heiningen-Verfolger Nummer eins. Foto: Just
Weder Sink- noch Höhenflug: Johannes Rebmann und der TSV Wolfschlugen sind immerhin wieder Heiningen-Verfolger Nummer eins. Foto: Just

Licht aus, Spot an: In der Halbzeitpause des Württembergliga-Matchs zelebrierten am Samstagabend vier Rhönrad-Sportlerinnen des VfL Pfullingen in verdunkelter Sporthalle feine Kunst. Beim attraktiven Pausenfüller standen dabei die jungen Damen gleich mehrfach förmlich auf dem Kopf. Minuten zuvor hatten auch die Handballer der HSG Langenau/Elchingen einen gänzlich anderen Blick auf die Gegenwart erhalten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Handball

Nebenschauplätze unerwünscht

Handball: Die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen bestreiten am Sonntag in Lintfort das erste von zwei ganz entscheidenden Spielen

Die Meute rückt näher. In den Abstiegskampf der Zweiten Bundesliga der Frauen sind auch in der Saison 19/20 viele Mannschaften involviert. Sogar Schlusslicht HSV…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten