Handball

TSV Köngen hofft auf die Trendwende

02.11.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

„Es geht um die Frage, ob wir in dieser Saison eher auf einen Mittelfeldplatz oder nach unten in der Tabelle schauen müssen“, sagt Moritz Eisele, Trainer der Handballer des TSV Köngen vor dem richtungsweisenden Landesliga-Derby beim Team Esslingen (Samstag, 20 Uhr).

Nach drei Siegen, vier Niederlagen und zuletzt arg enttäuschenden Auftritten vor heimischem Publikum sind die ambitionierten Köngener „immer noch nicht so richtig“ in der neuen Spielzeit angekommen. „Jetzt haben wir vor einer guten Kulisse die Chance, endlich wieder ein gutes Spiel zu machen“, hofft Spielertrainer Eisele im Duell mit dem Siebtplatzierten aus Esslingen (7:7 Punkte), dass „die gestandenen Spieler“ in seinen Reihen (inklusive er selbst) zu ihrem gewohnten Leistungsvermögen zurückfinden. als

Handball

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten