Handball

Trainerwechsel zeigt Wirkung

20.10.2015 00:00, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen: Mit Uli von Petersenn auf der Bank holt der TB Neuffen seinen ersten Saisonpunkt

Ein Punkt, der sich wie ein Sieg anfühlt, so das Fazit nach dem ersten Heimspiel der noch jungen Landesligasaison aus Sicht des TB Neuffen. Gegen die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch gab es ein 23:23 (11:11)-Unentschieden.

Perfekte Haltungsnoten: Neuffens Helen Frank auf dem Weg zu einem ihrer insgesamt drei Treffer gegen die SG Lauterstein. Foto: Urtel
Perfekte Haltungsnoten: Neuffens Helen Frank auf dem Weg zu einem ihrer insgesamt drei Treffer gegen die SG Lauterstein. Foto: Urtel

Klar war: Nach der Trennung von Trainer Florian Mauch (wir berichteten) musste gepunktet werden. Der alte Kommandogeber Uli von Petersenn hatte sich bereit erklärt, die Tälessieben in diesem Spiel zu betreuen. In den beiden Trainingseinheiten zuvor konnte man förmlich spüren, dass sich da wieder ein Team gefunden hat. Trotzdem war es ein mehr als schwieriges Unterfangen, gegen die Gäste der SG LTB zu bestehen. Acht Minuten vor Spielende stand ein 16:22-Rückstand auf der Anzeigetafel und niemand gab auch nur einen Pfifferling auf die Rot-Weißen. Aber das Team zog sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf, kämpfte um jeden Ball und erzielte 25 Sekunden vor Spielende den vielumjubelten Treffer zum 23:23-Endstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Handball