Handball

Tränen nach blöder Niederlage

17.11.2014 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Neuffen zeigt schlechtestes Saisonspiel und verliert 22:23

Die Handballfrauen des TB Neuffen hatten sich so viel vorgenommen. Gegen die SG Kuchen/Gingen, den Tabellenvorletzten der Württembergliga Süd, sollte ein überzeugender Heimsieg her. Es kam alles ganz anders. Der TBN bot eine enttäuschende Leistung und verlor mit 22:23 (11:9) Toren.

Ihre sechs Treffer reichten nicht zum Erfolg: Sina Lonsinger und der TB Neuffen waren nach der Pleite gegen Kuchen/Gingen bedient.  Foto: Urtel
Ihre sechs Treffer reichten nicht zum Erfolg: Sina Lonsinger und der TB Neuffen waren nach der Pleite gegen Kuchen/Gingen bedient. Foto: Urtel

Der Frust nach der unerwarteten Pleite stand den Spielerinnen und Verantwortlichen ins Gesicht geschrieben. Sie schlichen wie begossene Pudel in die Kabine. Harriet Seckinger war untröstlich und heulte wie ein Schlosshund. Sie hatte in der 56. Minute nach drei Zeitstrafen die Rote Karte gesehen. Drei Minuten später musste auch noch Nicole Szukitsch nach einem groben Foulspiel vom Parkett. Diese Hinausstellungen passten zum Auftritt der Rot-Weißen. An diesem Samstagabend lief irgendwie alles schief.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Handball