Anzeige

Handball

Torreiches Gastspiel

17.10.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Der TB Neuffen II hat Tabellenplatz zwei in der Handball-Bezirksliga der Frauen beim torreichen Gastspiel in Weilheim gefestigt. Auf den zweiten Saisonsieg wartet hingegen weiterhin der SKV Unterensingen.

TSV Weilheim – TB Neuffen II 37:45

Beide Mannschaften gingen von Anfang an volles Tempo. Es wurden nur wenig Pässe gespielt und sofort der Abschluss gesucht. Die Gäste erspielten sich nach einem zehnminütigen Kopf-an-Kopf-Rennen leichte Vorteile und führten in der 21. Minute 18:10. Das schnelle Spiel hinterließ erste Spuren, bereits zehn Minuten vor der Halbzeit häuften sich die Fehler und Fehlabschlüsse. Weilheim konnte aufschließen und lag zur Pause nur noch 21:24 hinten. In der zweiten Hälfte stellte Neuffen die Abwehr auf eine 5:1-Deckung um, die jeweilige vorgezogene Neuffener Spielerin verhinderte dadurch Rückraum-Ballstafetten und Rückraumwürfe des TSV. Auch im zweiten Abschnitt blieb das Tempo im Angriff sehr hoch. Neuffen traf das Tor wieder, baute seinen Vorsprung nach und nach aus und ließ bis zum Abpfiff nichts mehr anbrennen.

TSV Weilheim: Slavulj; Veith, Ullmer (11/1), Sigel (3), Attinger (1), Glaab (2), Moll 6, Chrobak (1), Schober (7), Reichle (4), Heid (2).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Handball

Selch überragt beim Köngener Sieg

Handball-Landesliga, Staffel 2

Der TSV Köngen bleibt in der Handball-Landesliga das Maß der Dinge. Gestern Abend untermauerte die Mannschaft von Simon Hablizel eindrucksvoll ihre Tabellenführung. „Ich bin begeistert“, meinte der TSVK-Trainer nach dem 28:23 (15:11)-Erfolg im Derby gegen das Team…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten