Anzeige

Handball

TGN II stoppt den Abwärtstrend

30.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Nach drei Niederlagen in Serie haben die Landesliga-Handballerinnen der TG Nürtingen II mit einem 35:19-Kantersieg bei der SG Bettringen zurück in die Spur gefunden.

Vor dem Gastspiel beim Tabellenzehnten standen die Vorzeichen im Lager der Turngemeinde nicht gut. Sarah Molner war immer noch verletzt, Celine Gaber fiel krankheitsbedingt aus, Nele Henning war privat verhindert und die A-Jugend spielte zeitgleich, konnte die Mannschaft also ebenfalls nicht unterstützen. Hinzu kam, dass Sandra Härtl und Melanie Schröder die Anreise angeschlagen antraten, erst das Aufwärmen sollte zeigen, ob sie spielfähig sind. Trotz dieser großen Personalsorgen holte sich die TGN nach längerer Durststrecke die nächsten, lang ersehnten zwei Punkte.

Den besseren Start erwischten die Gastgeberinnen, die schnell mit 3:0 in Führung gingen. Nachdem Simona Sehne am Siebenmeterpunkt nachgesetzt und somit in der 4. Spielminute den ersten Treffer für die TGN erzielt hatte, wachten die Nürtingerinnen auf. Bis zum 8:9 sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Dann netzte Maria Teresa Fehringer zum 10:8 für ihre Farben ein und das Bettringer Trainergespann nahm seine erste Auszeit. Doch auch diese konnte den Neun-Tore-Lauf der Nürtinger Zweitligareserve nicht stoppen. Was vor allem der stark aufspielenden TG-Torhüterin Annika Grimman sowie einer Umstellung in der Abwehr zu verdanken war. Beim Stand von 8:19 ging es in die Kabinen zur Halbzeitpause.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Handball

Nürtingen wird im Derby überrollt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nach relativ ausgeglichener erster Hälfte verliert die TG im zweiten Durchgang den Faden

Keinen guten Tag erwischten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen beim VfL Waiblingen. Mit 26:36 unterlag die Turngemeinde den nicht nur physisch überlegenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten