Handball

TGN betritt Neuland Handball-Landesliga, Staffel 3

05.12.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die TG Nürtingen spielt am Samstag bei der SG Herbrechtingen/Bolheim um wichtige Punkte in der Landesliga und will ab 19.30 Uhr in der Herbrechtinger Bibrishalle ihre Aufwärtstendenz aus den letzten beiden Partien bestätigen.

Die TG Nürtingen betritt am Samstag in Herbrechtingen Neuland. Gegen die Spielgemeinschaft aus den beiden Ortschaften von der Ostalb hat die TGN bisher noch keine Pflichtspiele absolviert. In der laufenden Saison zeigen die Gastgeber ähnliche Leistungen wie die Nürtinger. Reichlich launisch scheint Herbrechtingen/Bolheim zu sein. Gegen die beiden Topteams der Liga verloren die Ostälbler jeweils nur mit einem Tor Differenz, gegen den TV Steinheim setzte es aber eine gehörige Klatsche. Allerdings haben die Gastgeber in den Spielen gegen Mannschaften aus den hinteren Tabellenregionen konsequent gepunktet. Dennoch liegen sie in der Tabelle drei Zähler hinter der Turngemeinde auf Platz sechs.

Die TG Nürtingen muss sich darauf gefasst machen, dass der Tabellennachbar alle Kräfte mobilisieren wird, um gegen den Vordermann zu punkten und ein wenig aufzuschließen. Mit dem Rückenwind vom doppelten Punktgewinn in Göppingen sind die Hausherren sicher noch etwas stärker einzuschätzen. Für die TG Nürtingen gilt es somit, kräftig dagegen zu halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Handball