Handball

TG verpasst im Schluss-Spurt den Titel

02.05.2014 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-HVW-Pokal, Frauen: Nürtingen muss sich erst nach hartem Kampf im Finale dem Gastgeber aus Herrenberg beugen

Wieder Zweiter. Gegen Gastgeber SG H2Ku Herrenberg, den designierten Drittligameister, musste sich Ligakonkurrent TG Nürtingen gestern im Finale des HVW-Pokals der Frauen mit 23:26 geschlagen geben.

Wie schon beim Ligaspiel (22:28) im Januar unterlagen Nadine Hofmann (beim Wurf) und die TG der SG H2Ku. Foto: Urtel
Wie schon beim Ligaspiel (22:28) im Januar unterlagen Nadine Hofmann (beim Wurf) und die TG der SG H2Ku. Foto: Urtel

Schon zu Beginn des Final-Four-Turniers hatten die Nürtingerinnen einige Schwierigkeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Handball

Erste Punkte im Derby

Jugendhandball: Rot-Weiß Neckar schlägt Neckartenzlingen

In ihrem ersten Saison-Heimspiel hat sich die weibliche A-Jugend-Mannschaft von Rot-Weiß Neckar die ersten Punkte in der Württembergliga gesichert.

RW Neckar – TSV Neckartenzlingen 29:25

Das Derby gestaltete sich zunächst…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten