Anzeige

Handball

TG Nürtingen auf verlorenem Posten

23.04.2018, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Deutliche 15:30-Niederlage in Herrenberg – Nürtinger Abschlussschwäche zu eklatant

Keine Chance auf einen Punkterfolg hatte die TG Nürtingen am Samstag bei ihrem Gastspiel in Herrenberg. Mit 15:30 kassierte die Turngemeinde eine empfindliche Niederlage, die auch in dieser Höhe durchaus den Spielanteilen entsprach. „Die Packung, die wir heute bekommen haben, geht so auch in Ordnung“, blieb Stefan Eidt als wesentliches Fazit nach dem Spiel.

Die Nürtingerin Nina Fischer beim Versuch, eine Lücke in der Herrenberger Abwehr zu finden: Meist war für die TGN jedoch kein Durchkommen oder man hatte Pech im Abschluss. Foto: Schulz

 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Handball

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten