Anzeige

Handball

TG im Derby überrollt

24.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse Esslingen-Teck: Nürtingen verliert klar

Keinen guten Start erwischten die Handballer der TG Nürtingen gegen den TSV Wolfschlugen II. Mit 29:35 unterlag die Turngemeinde im Derby den Handballern von den Fildern.

Auf verlorenem Posten: Jannik Promies (beim Wurf) und die TG Nürtingen. Foto: Urtel

Vor allem in der ersten Halbzeit offenbarten die Gastgeber zu viele Mängel, die einem Erfolg im Wege standen. Kurzzeitig konnten die Nürtinger die Partie offen gestalten. Nach dem 2:2 (3.) war aber eindeutig Wolfschlugen die dominierende Mannschaft.

In kurzer Folge traf die TG drei Mal nur Aluminium mit anschließendem Ballbesitz für den TSV. Dankbar nahm Wolfschlugen diese Geschenke an und verschaffte sich mit entschlossenen schnellen Gegenstößen einen kleinen Vorsprung. Als nach dem 6:8 weitere Wurfversuche scheiterten, war das Polster für Wolfschlugen beim 10:15 bereits beträchtlich angewachsen. Obwohl der Angriff bei der TGN immer wieder gute Chancen herausarbeitete, zeigte sich die Abwehr gegen die druckvollen Angriffe zu anfällig, um mehr als einen 13:18-Halbzeitstand herzustellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Anzeige

Handball

Nürtingen wird im Derby überrollt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nach relativ ausgeglichener erster Hälfte verliert die TG im zweiten Durchgang den Faden

Keinen guten Tag erwischten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen beim VfL Waiblingen. Mit 26:36 unterlag die Turngemeinde den nicht nur physisch überlegenen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten