Handball

TG beendet ihre Durstrecke

17.11.2015 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3: Nürtingen schlägt Kuchen/Gingen und siegt erstmals

Neue Lebenszeichen sandte die TG Nürtingen in ihrem Heimspiel gegen die SG Kuchen/Gingen aus. Mit 29:28 besiegte die Turngemeinde den bis dato Tabellensechsten und durfte den ersten doppelten Punktgewinn ausgiebig feiern. „Jetzt ist es doch noch was geworden“, freute sich Joscha Sigel über den ersten Sieg der Saison.

Schlussmann Maik Reinhardt rettete der TGN in der letzten Minute den Sieg. Foto: Just
Schlussmann Maik Reinhardt rettete der TGN in der letzten Minute den Sieg. Foto: Just

Lange hatte die TG Nürtingen darauf warten müssen und war schon so oft knapp daran vorbeigeschrammt. „Ich bin einfach auch nur glücklich darüber“, stimmte Trainer Christian Hennig mit ein und setzte hinzu, „dass die Mannschaft tolle Moral gezeigt hat und dieses Spiel trotz ungünstiger Voraussetzungen noch gewonnen hat“, und meinte damit wohl den misslungenen Auftakt in dieser Partie.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball