Anzeige

Handball

Teilweise wie aus einem Guss

12.01.2013, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga, Frauen: TG Nürtingen besiegt den Tabellennachbarn aus Herrenberg mit 29:26

Der Auftakt ins Punktspieljahr 2013 ist geglückt. Durch ihren 29:26 (17:12)-Erfolg gestern Abend haben die Drittliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mit der SG H2Ku nach Punkten gleichgezogen und stehen nun in der Tabelle vor den Herrenbergerinnen.

Treffsicher: Frances Günthel (beim Wurf) trug sich gestern Abend sieben Mal in die Torschützenliste ein. Foto: Urtel

Sie hatten allen Grund zum Strahlen. „Man kann zufrieden sein, schließlich haben wir nicht gegen irgendeine Mannschaft gewonnen“, freute sich Nürtingens Trainer Stefan Eidt über die Punkte 15 und 16. Die hatte sich seine Truppe vor allem dank ihrer starken Abwehrleistung redlich verdient. An der 6:0-Defensive der Gastgeberinnen hatten sich die Gäste aus Herrenberg – vergangene Saison immerhin Vierter in der Abschlusstabelle – zuvor ein ums andere Mal die Zähne ausgebissen. „Die Abwehr war der Schlüssel zum Erfolg“, blickte die neunfache TG-Torschützin Verena Breidert aufs Spiel zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Handball

Weihnachten als nächstes Ziel

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen trifft im zweiten Heimspiel auf Lieblingsgegner SV Werder Bremen

Das Warten hat ein Ende. Morgen (19.30 Uhr) bestreiten die Handballerinnen der TG Nürtingen mal wieder ein Heimspiel. Es ist am neunten Spieltag nach über zwei Monaten erst das zweite in…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten