Handball

TBN verliert daheim

01.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Der Heimauftakt ging daneben: Mit 23:25 unterlagen die Landesliga-Handballerinnen des TB Neuffen gegen die HSG Winterbach/Weiler.

Nach den ersten zwei Punkten zum Saisonstart wollten die Neuffenerinnen wieder an die vergangene Leistung anknüpfen. Allerdings blieben die zwei Punkte aufgrund von zu vielen vergebenen Torchancen und mangelnder Abwehrleistung nicht unter der Burg. Die Gäste eröffneten das Torewerfen in der 3. Minute mit dem 0:1, woraufhin Neuffens Julia Frank prompt die Antwort parat hatte. Die ersten zehn Spielminuten gestalteten sich sehr ausgeglichen und keine der beiden Mannschaften konnte sich bis dahin deutlich absetzen. Die HSG zeigte in den darauffolgenden Minuten allerdings eine souveräne Abwehrleistung und wenn die Gastgeberinnen den Durchbruch mal geschafft hatten, scheiterten sie an der gut aufgelegten Torhüterin der Gäste. Somit konnte sich die HSG mit 3:7 absetzen (18.). Allerdings ließen sich die Neuffenerinnen davon nicht beirren und kämpften sich bis zur Halbzeit wieder auf 11:12 heran.

Nach dem Seitenwechsel starteten die Gäste besser ins Spiel, in der 36. Minute führten sie 18:13. In dieser Phase des Spiels fiel es den TBlerinnen sichtlich schwer, klare Chancen zu verwandeln – weiter als auf 17:19 (48.) und 19:21 (54.) konnten sie nicht mehr verkürzen und mussten sich am Ende geschlagen geben. th/ak

TB Neuffen – HSG Winterbach/Weiler 23:25


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Handball