Handball

TBN II standesgemäß

13.01.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Die Handballerinnen des TB Neuffen II ziehen weiter einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze der Bezirksklasse. Trotz holprigen Beginns in der an Toren armen ersten Hälfte landete der Spitzenreiter einen standesgemäßen 29:13 (10:6)-Erfolg beim TV Nellingen III.

Die Maßnahme von TBN-Trainer Alex Rohde, Nellingens Linda Anthopoulos an die kurze Leine zu nehmen, zahlte sich zwar aus, bremste aber auch das schnelle Spiel der Neuffenerinnen nach vorne. Neuffen ließ sich zeitweilig vom behäbigen Spiel der Nellingerinnen anstecken und konnte sich erst ab der 10. Minute etwas absetzen. Über 4:3 erhöhten die Gäste auf 7:3 (17.). Larissa Lonsinger belohnte in Hälfte zwei ihre Schnelligkeit mit sieben Toren. Nach einem gehaltener Strafwurf von Alexandra Puskas gegen Anthopoulos in der 36. Minute legten die Gäste richtig los. Fünf Tore in Folge zwischen der 37. und 41. Minute brachten die Vorentscheidung, da waren auch acht torlose Minuten zwischen der 44. und 52. Minute egal und am Ende stand ein deutlicher 29:13-Sieg. red/mk

TB Neuffen: Hezeli, Puskas; Gähr, Kleiß (2/2), Widmaier 6, Lepple (4), Lauser, Janko (3), Lonsinger (7), Braunwarth (1), Birkmaier (2), Muckenfuß (4).

Handball

Köngener Kader steht

Handball: Der Verbandsligist kann auf einen Großteil des bisherigen Teams bauen, vermeldet aber auch einige Ab- sowie Zugänge

Nachdem in Alen Dimitrijevic bereits seit Mitte Februar der Nachfolger auf der Trainerbank der Köngener Handballer für Simon Hablizel feststeht, konnten sich die TSVler in den…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten