Handball

Tabellenführer will nachlegen

28.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga

Am Samstag (20 Uhr) treten die Landesliga-Handballer des SKV Unterensingen die Reise zum TSV Bartenbach an. Die Partie in der Göppinger Parkhaushalle gehen die Unterensinger als Tabellenführer an.

Die Gastgeber können mit ihrem Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Im Auftaktspiel in Esslingen setzte es eine Niederlage und auch das Nachholspiel unter der Woche zu Hause gegen Ostfildern wurde mit 35:42 verloren. Vor allem die Abwehr scheint den Gastgebern Sorgen zu bereiten, in den beiden ersten Spielen kassierten die Bartenbacher schon 81 Gegentreffer. Natürlich steht der TSVB nun mit 0:4 Punkten im unteren Tabellenabschnitt.

Im Gegensatz dazu kann der SKV Unterensingen mit breiter Brust dieses Auswärtsspiel angehen. Nach dem deutlichen Auftaktsieg in Owen konnte man am vergangenen Wochenende nachlegen und den SSV Hohenacker mit einem 37:20-Sieg deutlich in die Schranken weisen. Die Mannschaft zeigte sich zuletzt technisch stark und mit viel Freude am Spiel. Sollten die SKVler dies beibehalten, wird es für die meisten Mannschaften in der Landesliga schwer, den Unterensingern Paroli zu bieten. Trainer Benjamin Brack hofft zudem, dass er den einen oder anderen angeschlagenen Spieler wieder einsetzen kann, um seine Vorstellung vom Tempohandball mit viel Rotation aufrechterhalten zu können. fs


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Handball