Anzeige

Handball

Streit um die Favoritenrolle

03.02.2017 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga 3, Frauen: Weder Zizishausen noch Spitzenreiter Köngen wollen sich vor dem Derby unter Druck setzen lassen

In der Handball-Landesliga der Frauen jagt ein Spitzenspiel das nächste. Am Sonntag (15 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Sporthalle in Nürtingen) empfängt der TSV Zizishausen im brisanten Lokalderby den TSV Köngen. Bei einem Sieg wären die „Schnaken“ wieder ganz vorne dabei.

Zizishausen ist mit 20:6 Punkten Tabellendritter, Köngen mit 23:5 Zählern Spitzenreiter. Beide Mannschaften schieben sich gegenseitig die Favoritenrolle zu, um so den Druck des Gewinnenmüssens wegzunehmen. Die zuletzt schwächelnde TG Nürtingen II tritt am Sonntag (17 Uhr) bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen an. Der abstiegsgefährdete TB Neuffen, der sich vor einer Woche dem TSV Zizishausen knapp mit 18:19 geschlagen geben musste, ist an diesem Wochenende spielfrei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Handball

Ohne Punkte zurück aus Berlin

Handball: Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen rutschen nach 20:28 gegen Füchse weiter ab

Die erhoffte positive Reaktion der TG Nürtingen auf die Niederlage gegen Bremen vergangene Woche blieb gegen Füchse Berlin in der Hauptstadt aus. Auf die gute Nachricht der geklärten Trainernachfolge für die nächste…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten