Handball

Stefan Denzinger rettet Köngen

11.09.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal, 1. Runde: TSV-Torhüter hält Siebenmeter kurz vor Schluss – Luis Stäbler vom SKV II trifft 17-mal

Der TSV Köngen hat seine Pflichtaufgabe in der ersten Runde des Bezirkspokals erledigt. Der Bezirksliga-Aufsteiger siegte 28:26 beim TSV Urach. Auch der TB Neuffen, der TSV Wolfschlugen II und der SKV Unterensingen II stehen in Runde zwei.

Letzterer gewann deutlich mit 34:23 beim TB Neuffen II.

TSV Urach – TSV Köngen 26:28


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Handball

Der Pfosten steht dem zweiten Sieg im Weg

Handball: TV Plochingen muss sich im zweiten Ligapokalspiel mit einem 29:29-Remis gegen Leutershausen zufrieden geben

In der Schafhausäcker-Halle machten sich nach dem 29:29 (15:14) im zweiten Ligapokalspiel des Handball-Drittligisten TV Plochingen gegen die SG Leutershausen Glücksgefühle breit. Es war…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten