Handball

Starke Leistung nicht belohnt

12.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga Süd: Wolfschlugen verliert knapp

Mit einer Klasseleistung und großartigem Kampf brachten die A-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen die SG BBM Bietigheim an den Rand einer Niederlage. Die „Hexenbanner“ verloren nur ganz knapp mit 29:31 (11:16) Toren gegen den Tabellensechsten.

Wolfschlugens Sebastian Birk geht zu Boden. Foto: Balz
Wolfschlugens Sebastian Birk geht zu Boden. Foto: Balz

Obwohl Benjamin Sott wegen Krankheit ausfiel und einige Spieler grippegeschwächt in die Partie gingen, zeigten die Jungs von Lars Schwend vor allem im zweiten Spielabschnitt eine starke Vorstellung. Mit viel Einsatz hielt man die Partie bis zum Schlusspfiff offen. Auch deshalb, weil die beiden Torhüter Kornmüller und Luther starke Paraden zeigten und Samuel Kazmaier sein bestes Spiel ablieferte. Er glänzte mit sieben Feldtoren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Handball