Handball

Souveräne „Schnaken“ im Derby

04.03.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse: Schwache erste Hälfte der TG Nürtingen in Leinfelden-Echterdingen

Mit 32:25 entschieden die Bezirksklasse-Handballer des TSV Zizishausen das Derby beim SKV Unterensingen II für sich. Trainer Maik Zimmermann zeigte sich nach dem Spiel vollauf zufrieden mit der „geschlossenen Mannschaftsleistung“ und der „souveränen Vorstellung vor den entscheidenden Spielen gegen Weilheim und Leinfelden“.

Dreimal erfolgreich gegen den Nachbarn aus Unterensingen: Zizishausens Max Geißler, hier beim Wurf beim 27:22-Erfolg in der Hinrundenpartie. Foto: Niels Urtel
Dreimal erfolgreich gegen den Nachbarn aus Unterensingen: Zizishausens Max Geißler, hier beim Wurf beim 27:22-Erfolg in der Hinrundenpartie. Foto: Niels Urtel

Auf eine rabenschwarze erste Hälfte blickt die TG Nürtingen bei ihrem Gastspiel beim Tabellenzweiten HSG Leinfelden-Echterdingen zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

Aufsteiger stehen fest

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten