Handball

SKV-Zweite siegt erneut

12.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Die Bezirksklasse-Handballer des SKV Unterensingen blieben auch im dritten Heimspiel des neuen Jahres ungeschlagen. Gegen den Tabellenletzten TSV Dettingen/Erms II gewannen sie knapp mit 28:26.

Unglücklicher hätte die 26:27-Niederlage für den TSV Zizishausen II nicht sein können. Den Plochingern reichte ihre einzige Führung im Spiel Sekunden vor dem Ende, um zwei Punkte aus der Theodor-Eisenlohr-Halle zu entführen und den Spitzenreiter zu stürzen. Die TG Nürtingen startete ihre Aufholjagd zu spät und unterlag beim neuen Spitzenreiter TSV Weilheim mit 27:30.

TSV Zizishausen II – TV Plochingen II 26:27

Zizishausen startete wie entfesselt und knüpfte direkt an die Leistung eine Woche zuvor an. Bereits nach 15 Minuten führten die Hausherren mit 11:4, doch dann kam der erste unerklärliche Bruch im Spiel, durch den Plochingen auf 10:11 aufschließen konnte (24.). Bis zur Halbzeit fingen sich die „Schnaken“ wieder und konnten sich mit 13:11 in die Pause retten. Diesen Vorsprung hielt die Oberligareserve bis tief in den zweiten Durchgang und beim 26:22 in der 53. Minute sah es schon so aus, als wären die zwei Punkte in trockenen Tüchern. Allerdings brachen die Hausherren in den verbleibenden Minuten völlig ein und erlaubten Plochingen einen 5:0-Lauf, der die Partie drehte und die Hausherren fassungslos zurückließ. smy


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Handball

Mitranic verlässt HSG

Handball-Verbandsliga

Handball-Verbandsligist HSG Ostfildern und Trainer Sinisa Mitranic (HSG-Foto) trennen sich nach nur einer Saison mit lediglich drei Spielen (zwei Siege, eine Niederlage). Grund sind verschiedene Auffassungen vor allem über die Trainingsgestaltung. „Da waren wir unterschiedlicher Meinung“, sagt…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten