Handball

SKV will die „Wundertüte“ entzaubern

22.09.2017 00:00, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der TSV Zizishausen und der TSV Wolfschlugen möchten ihre weiße Weste behalten

Endlich darf auch der SKV Unterensingen in der Handball-Württembergliga Süd ran. Morgen (19.30 Uhr) empfangen die Schützlinge von Trainer Steffen Rost den TV Gerhausen. „Der Gegner ist eine kleine Wundertüte. Da weiß man nie, was herauskommt“, meint der SKV-Coach vor dem Saisonauftakt.

Bei Zizishausen hat das Verletzungspech wieder zugeschlagen: Max Kaplick (mit Ball) hat sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen. Foto: Urtel
Bei Zizishausen hat das Verletzungspech wieder zugeschlagen: Max Kaplick (mit Ball) hat sich erneut einen Kreuzbandriss zugezogen. Foto: Urtel

Der TSV Zizishausen und der TSV Wolfschlugen haben bereits zwei Begegnungen hinter sich. Nach jeweils zwei Siegen wollen sie auch am Wochenende ihre weiße Weste behalten. Die „Schnaken“ treffen am Sonntag (17 Uhr) auf den TSV Bad Saulgau, die „Hexenbanner“ treten morgen (20 Uhr) gegen die HSG Fridingen/Mühlheim an. „Wir haben ja fast schon den Koller gekriegt. Es wird höchste Zeit, dass es losgeht“, fiebert Steffen Rost dem Start entgegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

Viele Gemeinsamkeiten, ein Ziel

Handball: Duelle der beiden Vereine TuS Lintfort und TG Nürtingen haben in der Zweiten Bundesliga der Frauen eine gewisse Tradition entwickelt. Morgen (17.30 Uhr) steigt nahe der holländischen Grenze das neunte Aufeinandertreffen.

Ein Spiel hängt Simon Hablizel noch immer „ein bisschen nach“. 24:25 verlor die TG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten