Anzeige

Handball

SKV will den Party-Vermieser spielen

12.04.2019, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga: Auch Wolfschlugen hofft, dass Gmünd die Meisterfeier verschieben muss

„Der Meister-Matchball liegt bereit“, titelt der TSB Schwäbisch Gmünd auf seiner Homepage vor dem Spiel gegen den SKV Unterensingen am Sonntag. Der SKV möchte gern Spielverderber sein, und auch TSB-Verfolger TSV Wolfschlugen hofft, dass die Spannung nach seinem Heimspiel am Samstag gegen den TV Gerhausen mindestens einen weiteren Spieltag lang erhalten bleibt.

Fünf Punkte beträgt der Vorsprung von Spitzenreiter TSB Schwäbisch Gmünd auf den Verfolger aus Wolfschlugen drei Spieltage vor Schluss. Dazwischen liegt zwar noch der TSV Heiningen auf Platz zwei, aber die „Staren“ haben schon ein Spiel mehr absolviert und nach Minuspunkten gerechnet schon sechs Punkte Rückstand. Der Tabellenführer ist somit nur noch einen Schritt vom Wiederaufstieg entfernt und kann am Sonntag mit einem Sieg über Unterensingen den Sack zumachen. Genau dies wollen allerdings die Mannen von Trainer Steffen Rost verhindern. „Wir wollen nicht die Party-Vermieser sein, aber wir fahren nach Schwäbisch Gmünd, um dort was mitzunehmen“, kündigt Rost an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Handball

Reges Treiben auf der Nürtinger Neckarau

Tradition geworden ist die Ausrichtung des Bezirksspielfestes für den Handballnachwuchs in der weiblichen D-Jugend bei der TG Nürtingen. Mit 32 Mannschaftsmeldungen und mehr als 340 jungen Spielerinnen forderten die Organisatoren der Turngemeinde in besonderem Maße. Mit der tatkräftigen Unterstützung von mehr als 140 Abteilungsmitgliedern,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten