Anzeige

Handball

SKV verteidigt seinen Titel souverän

03.09.2019, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: TSV Köngen zieht im Finale des eigenen Turniers mit 5:11 deutlich den Kürzeren gegen die Unterensinger

Veranstalter TSV Köngen kam zunächst schwer ins Vesalius-Turnier und qualifizierte sich auf den letzten Drücker für das Halbfinale. Titelverteidiger SKV Unterensingen ließ dagegen von Anfang an nichts anbrennen und besiegte den Lokalrivalen aus Köngen schließlich auch im Finale deutlich.

Der SKVler Oliver Hihn versucht Köngens Hannes Hagelmayer zu stoppen. Foto: Niels Urtel
Der SKVler Oliver Hihn versucht Köngens Hannes Hagelmayer zu stoppen. Foto: Niels Urtel

Das Team des Mitveranstalters TSV Köngen startete am Freitagabend recht holprig in das Turnier. In den kleinen Lokalderbys gegen den Bezirksklassenvertreter TG Nürtingen und den Bezirksliga-Aufsteiger TSV Wolfschlugen II reichte es nur zu zwei Remis. Beides Mal kassierte der TSV kurz vor der Schlusssirene noch den Ausgleich: Für die TG traf Steffen Mayer noch zum 11:11, für die Zweite von Wolfschlugen Jonas Leitmann zum 10:10.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Handball

Volles Risiko zahlt sich aus

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: TSV Zizishausen rettet gegen Schutterwald ein Remis

Handball-Oberligist TSV Zizishausen verpasste gestern Abend beim Heimauftakt den ersten Sieg vor eigenem Publikum, holte aber beim 36:36-Unentschieden gegen die TuS Schutterwald immerhin einen wertvollen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten