Handball

SKV verliert knapp

28.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Spannend war’s, aber wenig ertragreich: Die Bezirksliga-Handballerinnen des SKV Unterensingen haben es gegen den Tabellendritten TSV Owen verpasst, sich weiter vom Tabellenkeller abzusetzen. Nach einer engen Partie mussten die SKVlerinnen eine denkbar knappe 24:25-Niederlage verkraften.

Die Gastgeberinnen erwischten den besseren Start und gingen durch die gut aufgelegte Mara Derkowski mit 3:1 in Führung (7.). Beim Stand von 5:2 zog Owens Trainer Joachim Weller schon die erste Time-out-Karte, die sofort Wirkung zeigte. In Minute 13 glich der TSV zum 6:6 aus und die Gäste hatten auch zur Halbzeitpause knapp die Nase vorn (12:13). Auch im zweiten Durchgang lieferten sich beide Teams ein enges Spiel. Zunächst bauten die Gäste ihren Vorsprung auf 15:13 aus, dann aber glichen die SKVlerinnen zum 16:16 aus. Zehn Minuten vor Schluss lagen die Gastgeberinnen noch zwei Tore in Front (21:19), diesen kleinen Vorsprung konnten sie aber nicht halten. Schon drei Minuten später stand es 21:21. In den entscheidenden Minuten zeigten die Gäste nochmals Kampfgeist und gingen mit 24:22 in Führung (57.). Der SKV schaffte es nicht mehr auszugleichen und musste sich knapp mit 24:25 geschlagen geben. Unterensingen bleibt somit mit 10:18 Punkten auf Platz acht. toe

SKV Unterensingen: Deuschle; Friedrich, Benz, Hertle (5/1), Single (1), E. Kilian (3), Kemmner (2), A. Kilian (1), Derkowski (9), Werner (3).

TSV Owen: D. Waalkens, Mosca (7), Abdic, Rudy (3), Roth, Thum (3), Maier (2), Essig (2), Baumann (1), C. Waalkens (7).

Handball

Aufsteiger stehen fest

Handball, 3. Liga Süd, Frauen

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen bekommen es in der Saison 21/22 mit zwei neuen Gegnern zu tun. Aus der Baden-Württemberg-Oberliga haben der TuS Steißlingen und die SG BBM Bietigheim II den Sprung nach oben in die Dritte Liga Süd geschafft, ohne spielen zu müssen. Für die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten