Handball

SKV-Start misslingt

26.09.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Mit einer 13:18-Niederlage gegen den TSV Neuhausen/Filder sind die Bezirksliga-Handballerinnen des SKV Unterensingen in die Saison gestartet. Die Partie des SKV gegen den Landesliga-Absteiger war geprägt von starken Abwehrreihen und hervorragenden Torhüterleistungen auf beiden Seiten, was auch der 4:6-Halbzeitstand untermauert. In der zweiten Halbzeit setzte sich Neuhausen auf 13:7 ab (47.), doch die Gastgeberinnen kamen in der 52. Minute wieder auf 11:13 heran. Beim 12:15 in der 55. Minute nahm Unterensingens Trainer Karl-Heinz Deuschle eine Auszeit und stellte die Abwehr auf eine noch offensivere Variante um, was zu einem schnelleren Ballbesitz führte. Rosalie Allilomis verkürzte daraufhin auf 13:15, doch dies sollte das letzte Tor des SKV bleiben. deu

SKV Unterensingen: Deuschle, Götz; E. Kilian, Haußmann, Hablizel (5), Single, Gehrung (5), Lieb, Köhler, A. Kilian, Neven, Allilomis (2), Ehring.

Handball

Der HVW hat die Spielklassen eingeteilt

Handball

Darauf haben die Handballer der überregionalen Spielklassen lange gewartet, seit gestern wissen sie, gegen wen sie genau ran müssen. Der Handballverband Württemberg (HVW) hat die Staffeleinteilung bekannt gegeben. Verbandsliga-Neuling TSV Köngen darf sich auf jede Menge Derbys freuen, denn in der Süd-Staffel…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten