Handball

SKV ist der Favorit

30.08.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: 15. Vesalius-Cup des TSV Köngen über drei Tage

Von Freitag, 31. August, 17.30 Uhr, bis Sonntag, 2. September, spielen zehn Männer- und acht Frauen-Teams in der Burgschulhalle bei der 15. Auflage des Vesalius-Cups des TSV Köngen um Pokal und Preisgeld. Der SKV Unterensingen will den Titel zurück.

Bei den Herren geht der SKV Unterensingen als klarer Favorit ins Rennen – nachdem sich der Württembergligist im Vorjahr mit Platz drei zufrieden geben musste, möchten die Gäste aus der unmittelbaren Nachbarschaft den Pokal sowie das Preisgeld unbedingt wieder holen. Da der Vorjahressieger HSG Ostfildern in diesem Jahr nicht teilnimmt, gelten Gastgeber TSV Köngen um das Trainergespann Hablizel/Eisele sowie der Landesliga-Aufsteiger VfL Kirchheim als nominell stärkste Widersacher im Kampf um den Turniersieg. Erweitert wird das Teilnehmerfeld außerdem um das Team des ehemaligen Köngener Trainers Peter Schmauk, die SG Lenningen, die nur knapp den Aufstieg in die Landesliga verpasst hat. Eine deutlich weitere Anreise haben die Bezirksligisten HC Winnenden und SG Hofen/Hüttlingen. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld durch die drei Bezirksligisten TSV Denkendorf, TSV Wolfschlugen II und SKV Unterensingen II sowie die TG Nürtingen (Bezirksklasse).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Handball

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten