Handball

SKV feiert den dritten Sieg in Serie

09.01.2017 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Unterensingen festigt mit einem deutlichen 36:28-Erfolg gegen die HSG Albstadt den vierten Platz

Nur einmal, beim 10:9 nach einer Viertelstunde, wurde es knapp. Ansonsten fuhr der SKV Unterensingen beim 36:28 gegen die HSG Albstadt zum Jahresauftakt einen souveränen Start-Ziel-Sieg ein. Damit feierten die „Spitzmäuse“ zum ersten Mal in der Amtszeit von Trainer Steffen Rost drei Württembergliga-Siege in Folge

War mal wieder kaum zu stoppen: Unterensingens Philipp Keppeler auf dem Weg zu einem seiner sieben Treffer. Foto: Just
War mal wieder kaum zu stoppen: Unterensingens Philipp Keppeler auf dem Weg zu einem seiner sieben Treffer. Foto: Just

Die Handballer des SKV Unterensingen hatten das alte Jahr mit zwei Siegen abgeschlossen, und mit einem Sieg sind sie auch ins neue Jahr gestartet. „Man hat schon gemerkt, dass die HSG zurzeit erhebliche Verletzungsprobleme hat“, merkte SKV-Trainer Steffen Rost nach der Partie an. Gäste-Coach Markus Stotz musste auf den Einsatz von Patrick Lebherz, Lukas Mayer und Jannik Rau verzichten. Diese drei hatten beim 34:32-Hinspielsieg der HSG zusammen neunzehn Mal getroffen. Doch auch der SKV musste auf Stammspieler verzichten: Ingo Krämer saß zwar auf der Bank, ein Einsatz kam aber noch nicht in Frage. Moritz Bürker fehlte noch aufgrund seiner Sperre, und Matthias Briem, der seine Hilfe zugesagt hatte für den Fall eines Personalengpasses, kam erst in den letzten zwanzig Minuten auf das Spielfeld.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Handball

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten