Handball

Sieg zum Abschied

17.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: TSV Wolfschlugen II revanchiert sich

In seinem letzten Saisonspiel tat sich der TSV Wolfschlugen II gegen die SG Hegensberg/Liebersbronn in der ersten Halbzeit über weite Strecken sehr schwer. Eine starke Leistungssteigerung im zweiten Durchgang bescherte den „Hexenbannern“ jedoch den 33:27-Sieg und damit ein ausgeglichenes Punktekonto, was unterm Strich eine zufriedenstellende Saison abschließt.

Die vernichtende Auswärtsniederlage aus dem Hinspiel in Hegensberg war noch deutlich in den Köpfen der TSVler. Diese traten erneut ohne Trainer Steffen Maier an, der am Samstag heiratete. Umso mehr wollte die Mannschaft deshalb ihrem scheidenden Trainer einen Sieg zum Abschluss widmen. Zunächst jedoch sah vieles nicht danach aus.

Zu einfach gelang es den Gästen immer wieder, zu Toren zu kommen. Und somit setzten sie sich zwischenzeitlich auf 9:5 ab. Doch der TSV zeigte Moral und kämpfte sich zunächst wieder auf 9:10 heran. Selbst der große Rückschlag, die Rote Karte gegen Jens Kazmaier, ließ die Mannschaft kalt. Kurz vor der Pause gelang sogar der Ausgleich, doch auch die SG traf noch einmal zum 14:15-Halbzeitstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Handball