Handball

Sensationeller 11:0-Lauf

11.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen: Wolfschlugen siegt 32:21

Die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Wolfschlugen haben nach zwei Niederlagen in Folge überraschend deutlich in die Erfolgsspur zurückgefunden: Gegen den bisherigen Zweiten TG Biberach gelang ein 32:21-Sieg.

Mirjam Bertsch (mit Ball) erzielte zwei Treffer für die Wolfschlügerinnen. Foto: Balz
Mirjam Bertsch (mit Ball) erzielte zwei Treffer für die Wolfschlügerinnen. Foto: Balz

Etwas mehr als 40 Minuten war es die erwartet enge und spannende Partie, danach zogen die Rot-Weißen Tor um Tor davon und siegten am Ende deutlich. Die Anfangsphase verlief zunächst ausgeglichen, Janice Horeth konnte mit dem ersten ihrer sieben Treffer zum 1:0 eröffnen. Biberach glich postwendend aus und Marina Massong legte zur 2:1-Führung nach. Die Gäste hielten allerdings Schritt und so entwickelte sich bis zum 7:7 ein offener Schlagabtausch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Handball

Zweitligist SG H2Ku Herrenberg muss kommende Saison auf die Dienste von Carolin Tuc verzichten. „Wir hätten sie gerne noch behalten und ein weiteres Jahr mit ihr weitergearbeitet, aber sie hat uns am Montag vergangener Woche abgesagt“, teilte Herrenbergs Trainer Mike Leibssle gestern mit. Die 29 Jahre alte bissige Rückraum-Mitte-Spielerin reißt…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten