Anzeige

Handball

„Sehr, sehr wichtige Partie“

12.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Köngen erwartet Hofen

Für die Frauen des TSV Köngen geht es nach der Weihnachtspause gleich richtig zur Sache. Mit einer „sehr, sehr wichtigen Partie“, so Trainer Armin Dobler, starten die TSVK-Handballerinnen am Sonntag (Spielbeginn 16 Uhr) in die Rückrunde ihrer ersten Württembergliga-Saison. Denn zu Gast ist mit der SG Hofen/Hüttlingen der Tabellenvorletzte.

Die Gäste sollten auf jeden Fall auf Distanz gehalten werden, sonst laufen die Köngenerinnen Gefahr, selbst noch richtig in den Abstiegskampf verwickelt zu werden. „Wenn wir dieses Spiel verlieren sollten, wären wir sogar mittendrin statt nur dabei“, scherzt Armin Dobler. Aber genau eine solche Niederlage soll unter allen Umständen vermieden werden.

Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht die Brisanz der Begegnung am Sonntag: Mit einem Sieg würde sich der TSV Köngen die SG Hofen/Hüttlingen mit sieben Punkten Differenz deutlich vom Leib halten, bei einer Niederlage wäre die SG, gegen die man das Hinspiel mit 26:23 erfolgreich gestalten konnte, bis auf drei Punkte am TSVK dran.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Handball

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten