Handball

Schwend hat Sorgenfalten

11.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga: Wolfschlugen startet „ohne fünf“

Am Sonntagnachmittag um 17 Uhr empfängt der TSV Wolfschlugen die HSG Schönbuch zum ersten Punktspiel im neuen Jahr. Die „Hexenbanner“ sind gegen das Schlusslicht zwar klarer Favorit, aber die Voraussetzungen sind nicht gerade günstig.

Muss beim ersten Auftritt im neuen Jahr gleich fünf Stammspieler ersetzen: Wolfschlugens Trainer Lars Schwend. Foto: Balz
Muss beim ersten Auftritt im neuen Jahr gleich fünf Stammspieler ersetzen: Wolfschlugens Trainer Lars Schwend. Foto: Balz

Die Gründe liegen auf der Hand: Zum einen haben die Gäste aus dem Schönbuch einen neuen Trainer und zum anderen muss TSVW-Trainer Lars Schwend auf viele verletzte Stammspieler verzichten. Trotzdem hoffen die Hausherren auf einen erfolgreichen Start ins Jahr 2013.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Handball

Handball, Zweite Bundesliga der Frauen: Alle Termine

Samstag, 10. September, 19 Uhr

HSV Solingen-Gräfrath 76 – TSV Nord Harrislee (18.15)

SV Werder Bremen – HC Leipzig (18.30)

1. FSV Mainz 05 – HC Rödertal

HL Buchholz 08-Rosengarten – ESV 1927 Regensburg

Kurpfalz Bären – Frisch Auf Göppingen

TG Nürtingen – Füchse Berlin (19.30)

SG Schozach/Bottwartal – SG…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten