Handball

Schwache Leistung

25.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frauenhandball: TSV Köngen verliert

Die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen haben mit einer 23:25-Niederlage gegen den Aufsteiger TSV Bad Urach einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison verpasst.

„Wir haben die Leistung, die wir eigentlich erreichen können, nicht erreicht“, so das Fazit von Köngens Trainer Tim Wagner, dessen Team in der entscheidenden Phase des Spiels zu viele Torchancen vergab. Urach startete mit einem 3:0-Lauf, welchen Köngen durch Maike Widmann mit drei wichtigen Toren schnell aufholen konnte. Mitte der ersten Halbzeit war die Partie noch ausgeglichen (6:6, 12.), bis zur Halbzeit zog der Aufsteiger aus der Landesliga beim 9:13 wieder auf vier Tore davon.

Motiviert, das Spiel zu drehen, gingen die Köngenerinnen in die zweite Halbzeit. Es folgten drei Tore hintereinander für den TSVK zum 12:13 (34.), dann entwickelte sich die Partie zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. In der 45. Minute stand’s 18:19, fünf Minuten vor Spielende 22:22. Es folgten erneut zwei Tore des TSV Urach. Anna-Lena Klingler verkürzte noch einmal den Abstand auf 23:24 (58. Minute). Durch einen Ballverlust kamen die Uracherinnen jedoch nochmals in Ballbesitz, den sie zum entscheidenden 23:25 nutzten. red/mif

TSV Köngen – TSV Urach 23:25

TSV Köngen: A. Rehm, Hermann; Panne (1), Widmann (3), Derad (2), B. Rehm, Klein (1), Klingler (5), Remsing, Rapp, Hiller (2), Hagelmayer (4/2), Stuttfeld (5), Fuß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Handball