Handball

Schröter beschert den „Schnaken“ zwei Punkte

16.11.2015 00:00, Von Sem Schade — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Süd: Zizishausen hat beim TV Gerhausen große Mühe, setzt beim 25:21-Sieg aber weiterhin seine Serie fort

Die Handballer des TSV Zizishausen setzten sich am Samstag beim Tabellenzwölften TV Gerhausen glanzlos aber verdient mit 25:21 durch. Mit einer grandiosen Leistung hatte Torhüter Michael Schröter den größten Anteil am Sieg.

Eigentlich wollte der TSV Zizishausen die nicht überzeugende Leistung im Pokalspiel gegen den TV Gerhausen vor zwei Wochen wieder gut machen, doch dies ging kläglich daneben. Maximilian Friessnig brachte den TSVZ in Führung und Michael „Jimmy“ Schröter hielt seinen ersten Ball.

Der Start sah zunächst gut aus, doch auf ihr nächstes Tor mussten die „Schnaken“ ganze sieben Minuten warten. Sie zeigten sich von einer ungewohnt schlechten Seite: schlechte Chancenverwertung, unvorbereitete Würfe sowie häufige, technische Fehler waren der Grund, dass die Gastgeber durch Peter Schnepf mit 2:1 in Führung gingen (8.). Nach Friessnigs Ausgleichstreffer mussten die Zuschauer erneut mehrere Minuten torlosem Handball zusehen. Julian Baum vom Punkt sowie erneut Friessnig brachten Zizishausen beim 4:3 (13.) wieder auf Kurs. Einzig TSV-Keeper Schröter war dies zu verdanken. Er parierte ein ums andere Mal, hielt gegen Peter Mayer sowohl den Strafwurf als auch den Nachschuss und bekam erst in der 16. Minute das vierte Gegentor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Handball

TG-Spiel in Kirchhof abgesagt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Nächster Nackenschlag für den Frauenhandball-Zweitligisten SG 09 Kirchhof: Auch die heute angesetzte Partie gegen die TG Nürtingen wird Corona-bedingt ausfallen. Bereits im November mussten die SGler ja all ihre Spiele wegen Covid-19-Fällen in ihrer Mannschaft ausfallen lassen,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten