Handball

Schon etliche Absagen

17.10.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Auch Köngen spielt nicht

Corona und kein Ende: Auf Verbandsebene wurden gestern nach und nach Handballspiele abgesagt, auch im Bezirk Esslingen-Teck ist das so. Dort wird im Jugendbereich wohl kaum eine Partie über die Bühne gehen, schon gestern waren die meisten abgesetzt. Aber auch die Aktiven trifft es. In der Bezirksklasse wird unter anderem das Spiel des SKV Unterensingen II beim TSV Grabenstetten II ausfallen, in der Frauen-Bezirksklasse die Begegnung zwischen der SG Hegensberg/Liebersbronn II und dem TSV Neckartenzlingen. Weiter oben, in der Verbandsliga, wurde nun auch die Partie des TSV Köngen in Vöhringen abgesetzt. Aufsteiger VfL Kirchheim muss weiter auf seinen ersten Saisoneinsatz warten. Nachdem der Auftakt vor einer Woche in Gerhausen wegen eines Wasserschadens buchstäblich ins Wasser fiel, hat nun Gegner TV Altenstadt die Partie in Kirchheim schon am Mittwochabend abgesagt. Der Grund: Dem TVA ist das Risiko, in Kirchheim zu spielen, zu hoch. jsv

Handball

Kein Live-Bilder vom TG-Spiel Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Gerne hätte die TG Nürtingen am Sonntag einen Internet-Livestream von der Frauenhandball-Zweitliga-Partie gegen den TVB Wuppertal angeboten. Die Planungen waren auch schon weit fortgeschritten, die technischen Voraussetzungen gegeben. Letztlich ist es aber doch nicht möglich, wie Christoph Wendt, der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten