Anzeige

Handball

Schock in letzter Sekunde

27.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Knock-out nach 59 Minuten und 59 Sekunden: Die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Zizishausen mussten im Derby gegen die HSG Deizisau/Denkendorf eine bittere Heimpleite schlucken.

Ein Vier-Tore-Vorsprung sieben Minuten vor Schluss reichte den „Schnaken“ nicht für den möglichen Überraschungscoup gegen die favorisierten Gäste. Nach 17 Spieltagen stehen die Zizishäuserinnen damit weiterhin auf dem drittletzten Platz (7:27 Punkte) – durch die Erfolge der Konkurrenz ist der Rückstand auf einen gesicherten Mittelfeldplatz aber bereits auf vier Punkte angewachsen.

Nach der haushohen Niederlage gegen den TSV Köngen in der vergangenen Woche wollten die Frauen des TSV Zizishausen einiges wiedergutmachen und gingen motiviert bis in die Haarspitzen in die Partie. Wie schon im Hinspiel starteten sie sehr gut und führten nach fünf Minuten 3:1. Durch eine gute Abwehrarbeit und einige schnelle Tore konnte der TSV den Zwei-Tore-Vorsprung die ersten zwölf Minuten verteidigen. Dann kam aber die HSG immer besser ins Spiel. Bei den Gastgeberinnen schlichen sich kleine Konzentrationsfehler ein und nach 18 Minuten stand’s 9:9. Bis zur Halbzeit gestaltete sich die Partie weiter ausgeglichen. Beim Stand von 15:16 (29.) wurden die Seiten gewechselt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Handball

Reges Treiben auf der Nürtinger Neckarau

Tradition geworden ist die Ausrichtung des Bezirksspielfestes für den Handballnachwuchs in der weiblichen D-Jugend bei der TG Nürtingen. Mit 32 Mannschaftsmeldungen und mehr als 340 jungen Spielerinnen forderten die Organisatoren der Turngemeinde in besonderem Maße. Mit der tatkräftigen Unterstützung von mehr als 140 Abteilungsmitgliedern,…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten