Handball

„Schnaken“ wollen oben dranbleiben

06.11.2015 00:00, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSVZ empfängt Aufsteiger Steinheim – SKV muss nach Heiningen

Der TSV Zizishausen und der SKV Unterensingen können am Wochenende den Spielverderber spielen und zwei Sieges-Serien endgültig für beendet erklären: Dreimal in Folge erfolgreich war Aufsteiger TV Steinheim, bevor es am Sonntag (17 Uhr) zum TSVZ in die Theodor-Eisenlohr-Halle geht. Der TSV Heiningen feierte zuletzt sogar sechs Siege in Folge. Am Samstag (20 Uhr) will der SKV in Heiningen verhindern, dass auch noch ein siebter hinzukommt.

Am vergangenen Wochenende durften sich die „Schnaken“ in Ruhe zurücklehnen. Sie waren spielfrei und konnten zusehen, wie sich die Konkurrenz gegenseitig die Punkte wegnahm. So verlor der bisherige Tabellenführer TSV Blaustein in eigener Halle gegen den neuen Spitzenreiter HSG Elchingen/Langenau. „Dadurch sind die ersten vier Mannschaften noch enger zusammengerückt“, konstatiert Zizishausens Trainer Holger Breitenbacher. Er und seine Truppe möchten jetzt die gute Ausgangsposition als aktueller Tabellenvierter mit 10:4 Punkten weiter festigen. „Das wird gegen den Aufsteiger aus Steinheim allerdings kein Selbstläufer“, warnt Breitenbacher.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Handball

TG Nürtingen startet in die zweite Vorbereitungsphase

Handball: Bei Frauen-Zweitligist TG Nürtingen endet am 8. August die kurze Pause.

Simon Hablizel, Trainer des Frauenhandball-Zweitligisten TG Nürtingen, schaut zufrieden auf die ersten vier Vorbereitungswochen zurück. Der Schwerpunkt des Teams lag in dieser Phase auf der Verbesserung der Abwehrarbeit, begleitet von…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten