Anzeige

Handball

„Schnaken“ stehen wieder unter Strom

06.02.2017 00:00, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der Tabellenzweite TSV Zizishausen besiegt Laupheim in einem packenden Spiel mit 27:24

Ohne dramaturgische Elemente geht’s wohl nicht: Im Gegensatz zur denkwürdigen 28:29-Niederlage vor acht Tagen in Heiningen endete die Geschichte für Handball-Württembergligist TSV Zizishausen gestern beim 27:24 gegen Laupheim allerdings mit einem Happy End.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 6% des Artikels.

Es fehlen 94%



Anzeige

Handball

Ohne Punkte zurück aus Berlin

Handball: Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen rutschen nach 20:28 gegen Füchse weiter ab

Die erhoffte positive Reaktion der TG Nürtingen auf die Niederlage gegen Bremen vergangene Woche blieb gegen Füchse Berlin in der Hauptstadt aus. Auf die gute Nachricht der geklärten Trainernachfolge für die nächste…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten