Handball

„Schnaken“ nehmen letzte Hürde

29.04.2013 00:00, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Zizishausen siegt in Grabenstetten und spielt nun in Flein

Der TSV Zizishausen hat den letzten und entscheidenden Schritt getan: beim TSV Grabenstetten gewann das Team von Trainer Vasile Oprea mit 35:28 (16:15) und behauptete damit den zweiten Tabellenplatz aufgrund des besseren direkten Vergleichs gegenüber dem punktgleichen TSV Wolfschlugen. In der Relegation treffen die „Schnaken“ nun am Mittwoch und Samstag auf den TV Flein, den Zweiten der Württembergliga Nord.

Kraftvoll in die Relegation: Sascha Hartl und der TSV Zizishausen. Foto: Urtel
Kraftvoll in die Relegation: Sascha Hartl und der TSV Zizishausen. Foto: Urtel

Der TSV Grabenstetten, der sich als Aufsteiger mit positivem Punktekonto auf Platz sechs in der Liga gut behauptet hat, war zumindest in der ersten Hälfte der erwartet schwere Gegner. Doch im zweiten Durchgang setzten sich die Gäste Tor um Tor ab und profitierten dabei von ihrer ausgeglichen besetzten Wechselbank. TSV-Coach Oprea konnte so seinen Spielern genügend Erholungspausen geben, auch wenn der leicht erkrankte Simon Müller kaum und Mark Reinl nach seiner Verletzung ab der 40. Minute gar nicht mehr zum Einsatz kam. Zizishausens Kommandogeber lobte nach der Partie: „Wir standen in der zweiten Halbzeit sehr gut in der Abwehr, und Max Geißler hat auf der vorgezogenen Position super gekämpft und die Räume zugemacht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Handball

Slawitsch wechselt nach Herrenberg

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen

Wenn man fast das halbe Wochenende im Bus auf der Autobahn verbringt, bleibt genügend Zeit um Kader-Neuigkeiten bekannt zu geben. TG-Trainer Simon Hablizel hat auf der langen Reise zum Auswärtsspiel der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen beim TSV Nord Harrislee jedenfalls die Gunst…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten